Six Nations 2008 Schottland- Frankreich in Murrayfield, Edinburgh

 

Sächsische Rugbytage

Endlich haben wir es geschafft. Wir sind live bei einem Rugbyspiel. Früher wurden ja ab und an Spiele bei Eurosport gezeigt, Gassezumindest das 6 - Nationen- Turnier. Aber seit dem letzten Jahr scheint man das in Paris vom Sendeplan gestrichen zu haben. Und nun, da auf dem Sendeplatz von TV5 Arte kommt, können wir auch nicht mehr bei den Franzosen zuschauen.

Nun gibt es ja in Leipzig auch einen Verein, wo man diesem in Deutschland eher unpopulären Sport frönt. Aber von den Spielen des TSV hab ich, wenn schon, dann immer nur  DANACH gelesen.

 Spielankündigungen? Fehlanzeige!

Plötzlich gab es vor ein paar Tagen einen längeren Artikel in der LVZ, mit Hinweis auf diese sächsischen Rugbytage. Ein kleines Turnier Europäischer Nationalmannschaften der U17. Nicht wirklich der Hammer, aber wenn es in Sachsen grad mal zwei Vereine gibt, wo Rugby gespielt wird, kann man sich Snobismus nicht leisten.  Also sind Kleininch und ich hingepilgert und haben den Jungs der U17 beim Länderspiel Vor Spielbeginn: Die HymnenDeutschland - Belgien zugesehen. Meine Sorge, wir könnten da die einzigen Zuschauer sein, bestätigte sich überraschenderweise nicht, es waren mehr Zuschauer da, als ich erwartet hätte. Also ich meine, das schienen nicht nur Eltern und Bekannte zu sein. Leider war der Platzsprecher sehr schlecht zu verstehen. Gerade weil auch Leute da waren, die das erste Mal so ein Spiel sahen, wäre es gut gewesen, wenn es ab und an Hinweise auf die Regeln gegeben hätte. Naja, was soll's. Wir kennen sie ja in etwa und hatten einen Riesenspaß, wenn wir auch manchmal etwas verwirrt waren. Wie gesagt, wir kennen die Regeln nur in etwa. Also wir wissen, wo das Ei hingehört, wieviel Punkte es dafür gibt, was ein Gedränge ist und was eine Gasse. Gedränge Damit waren wir immerhin besser gerüstet als mancher um uns herum, verwirrt waren wir trotzdem hie und da.Und obwohl Deutschland mit 27 : 3 gewonnen hat, war es durchaus kein langweiliges Spiel. Aber das mag daran gelegen haben, dass wir so was zum ersten Mal live gesehen haben.

Wir werden sehen, wie es uns nächste Woche gefällt. Da gibt es Qualifikationsspiele für die EM U20 in Leipzig. Deutschland, Schweiz, Spanien und Portugal sind in der Gruppe. Wir freuen uns drauf, und vielleicht können wir ja das Inchkind überreden, mitzukommen.

Die Fotos, die hat übrigens Kleininch gemacht ( darauf legt sie Wert *ggg* )

(c)2003 

>>> Fotoalbum <<<

 

powered by Beepworld